AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Modchips
Modchips sind nur dazu da mit den verschiedenen Konsolen eigene, originale Applikationen zu entwickeln. Ebenfalls um eigene, originale CDs und DVDs zu sichern. Es ist nicht erlaubt Modchips für irgendwelche illegale Zwecke einzusetzen. Mit der Bestellung, Lieferung und der damit verbundenen Einwilligung zu den AGBs verspricht der Kunde den Umbauservice für legale Zwecke zu nutzen. Tomasi's GamingFactory übernimmt keinerlei Haftung für jegliche Folgeschäden die aus dem Gebrauch von Modchips entstehen könnten.
Tomasi's GamingFactory weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass der Einsatz von Back-up-Systemen und Modchips rechtlich nur für den eigenen Gebrauch von Sicherheitskopien gestattet ist (SR 231.1 Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, Art. 24 Archivierung- und Sicherungsstempel).
Bei Zuwiderhandlung ist Tomasi's GamingFactory nicht belangbar.
2. Preise
Die Preise verstehen sich rein netto, inklusive Transport und Verpackungskosten, sofern nichts anders vereinbart wurde. Die Preise verstehen sich ab Lager. Preisänderungen bleiben vorbehalten.
3. Lieferung
Lieferungen erfolgen ab Lager inkl. Versandkosten. Die Ware reist auf Gefahr des Empfängers, Transportschäden müssen sofort der Post oder Spedition gemeldet werden, damit die Ansprüche geltend gemacht werden können.
4. Zahlungsbedingungen
Sofern mit dem Anbieter nicht schriftlich oder persönlich eine andere Zahlungsart, z.B. Lieferung auf Rechnung, vereinbart wurde, erfolgt jede Lieferung nur gegen Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung.
Der gesamte Rechnungsbetrag ist ohne jegliche Abzüge, Skonti, Rabatte usw. innerhalb der vorgegebenen Zahlungsfrist zu bezahlen. Der Käufer ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen Beanstandungen zurückzuhalten oder mit Gegenansprüchen zu verrechnen.
Nach Zahlungseingang auf unserem Konto erfolgt die Lieferung schnellstmöglich.
4.1 Zahlungsmöglichkeiten
-Vorauskasse
-TWINT
-Rechnung (Stammkunden)
-Kreditkartenzahlung (Visa, Mastercard, American Express)
-Bitcoin auf Anfrage
5. Warenprüfung
Reklamationen sind innerhalb von 7 Tagen an den Verkäufer schriftlich anzuzeigen. Massgebend ist das Datum des Poststempels. Nach Ablauf dieser Frist werden keine Reklamationen mehr bearbeitet. Rücksendungen gehen zu Lasten des Käufers.
6. Rücknahme und Umtausch
Umtausch oder Rücknahme von vertragsgemäss gelieferter Ware ist nur nach Absprache möglich.
Rücknahme von Modchips ist nicht möglich !
Der Käufer akzeptiert, dass Tomasi's GamingFactory eine Umtriebsentschädigung verrechnen kann.
7.Haftung
Für Schäden, die durch unsachgemässe Installation und unsachgemässen Gebrauch entstehen, lehnt Tomasi's GamingFactory jegliche Haftung ab.
8. Garantie
Der Kunde anerkennt, dass in jedem Falle ein Mangel nur dann vorliegt, wenn dieser sofort nach Entdeckung Tomasi's GamingFactory schriftlich detailliert angezeigt wird und eine reproduzierbaren Fehler beinhaltet.
Ausgeschlossen ist die Gewährleistung insbesondere für Mängel, welche eine der folgenden Ursachen zugrunde liegt:
  • Unzulängliche Wartung
  • Nichtbeachten der Betriebs- oder Installationsvorschriften
  • Zweckwidrige Benutzung der Produkte
  • Natürliche Abnutzung
  • Verwendung von nicht genehmigten Teilen und Zubehör
  • Transport, unsachgemässe Handhabung bzw. Behandlung
  • Modifikation oder Reparaturversuche
  • Äussere Einflüsse (insbesondere Wasser- und Sturzschäden), höhere Gewalt (z.B. Versagen der Stromversorgung oder der Klimaanlage, Elementarschäden)
  • Sowie andere Gründe, welche weder Tomasi's GamingFactory noch vom Hersteller/Lieferanten zu vertreten sind.
9. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsguthabens im Eigentum von Tomasi's GamingFactory.
10. Differenzbesteuerung
Unternehmen welche einen jährlichen Umsatz von weniger als CHF 100000 erwirtschaften, sind grundsätzlich von der MWST-Pflicht befreit.
11. Allgemeines
Ein Vertrag kommt durch eine schriftliche Offerte, eine Auftragsbestätigung oder spätestens durch den Versand und die Rechnungsstellung zu Stande.
Mit der Entgegennahme der Ware gelten die Bedingungen als anerkannt.